Artemiaeier Schlupfanlage bei INVE in Belgien

 

Warum fischfutterprofi Eigenmarke ?

Wir verwenden in unserer Zuchtanlage schon seit vielen Jahren Trockenfutter, anfangs nur Markenfutter. Nach und nach schauten wir uns  nach Alternativen um, einmal um Kosten zu sparen, aber auch um zuchtgeeignetes Futter zu finden. Durch die große Besatzdichte in den Zuchtbecken, muss ein geeignetes Futter folgende Eigenschaften haben:

- gute Akzeptanz bei den Tieren

- top Verdaulichkeit, zur Fischgesundheit und Wasserhygiene 

- hochwertige Inhaltstoffe für gutes Wachstum und vitale Tiere

- für jede Fischgattung ein geeignetes Futter, soviel verschiedene Futtersorten wie nötig, nicht wie möglich

- "Preis-wertes" Futter, um ökonomisch arbeiten zu können

Viele dieser Anforderungen konnten die von uns verwendeten Markenfutter erfüllen, jedoch nicht alle. Die Trockenfuttersorten der Markenhersteller sind auch nicht unbedingt für Züchter entwickelt, eher für den Aquarianer zu Hause.

Der Anteil der Werbe- und Vertriebskosten ist im Verhältnis zum Verkaufspreis bei Markenherstellern sehr hoch. Werbung, Personalkosten, Forschung & Entwicklung und Vertriebskosten verteuern die Produkte ungemein.

Unsere Herauforderung war es nun Produzenten zu finden, die hochwertige Futtermittel herstellen und diese auf alternativen Vertriebwegen verkaufen.

Nach vielen Tests der verschiedensten Futtermittel in unserer Anlage oder bei befreundeten Züchtern (welche andere Fischgattungen züchten oder importieren und handeln) haben wir nun ein fast komplettes Trockenfutter Sortiment unter fischfutterprofi aufgelegt.

Sonnentrocknung von Gammarus in China

Woher-Was?

Wir beziehen die Produkte bei mittlerweile bei 9!! verschiedenen Produzenten  bzw. Importeuren. Beim Fischfutter ist es wie in vielen Branchen:  jeder kann alle Produkte anbieten, ist aber nur bei wenigen Artikeln Spitze in Preis/Leistung.

Wir kaufen das Futter in preisgünstigen Großverpackungen ein und verpacken es selbst in die handelsüblichen Dosen und Beutel.

Der größte Teil des Trockenfutters wird in Deutschland hergestellt, desweiteren in Polen, Niederlande und Tschechien.

FD und SD Produkte kommen zumeist aus China und Russland, da diese Produkte natürlich dort getrocknet werden wo sie vorkommen.

Gefriertrocknungsmaschine bei unserem chinesischen Produzenten

Verpackung

Um Ihnen wirklich gute Produkte zu einem "web-fähigen" Preis anbieten zu können, mußten wir neben einer kostengünstigen Logistik der Produkte selbst auch die Kosten für die Verpackungen (Dosen, Beutel, Etiketten usw.) flach halten. So haben unsere Produkte kein "high-end"  Aussehen und auch keine solchen Namen. Trotzdem sind sie hygienisch und  ordentlich verpackt und etwas nüchtern, aber sehr sachlich belabelt.

Wir verpacken unsere Artikel fachgerecht. Es ist sich deutlich günstiger Flockenfutter in PE-Beutel abzufüllen als in Kunststoffdosen. Flockenfutter wird in Beutel sehr gedrückt und damit zermahlen. Was nutzt dann am Ende der gesparte Euro wenn das Produkt qualitätsgemindert bei Ihnen ankommt?

 

Warum Tropical Vertrieb?

Tropical schließt für uns Sortimentslücken und ist gerade im Diskus-Bereich unserer Meinung nach der innovativste Hersteller. Das Preis/Leistungsverhältnis ist für uns ebenfalls akzeptabel und das Image im Bereich der Hobbyzüchter auch sehr positiv - also warum nicht?

Wir verkaufen die Tropical Produkte zwischen 15 und 30 % unter der unverbindlichen Preisempfehlung  der Tropical Deutschland GmbH.