Mysis sind zumeist marine Schwebegarnelen und werden aufgrund ihres transparenten Aussehens auch als Glaskrebse bezeichnet. Es gibt etwa 1000 verschiedene Arten, welche in Meerwasser, Brackwasser und auch in Süßwasser leben. Sie kommen in fast allen Küstenregionen der Welt vor und ziehen teilweise im Mündungsbereich von Flüssen bis in reine Süßwasser. Schwebegarnelen können in großen Schwärmen im Meer auftreten, aber auch in Süßwasserseen Kanadas, sogar im Bodensee sind schon beeindruckende Schwärme beobachtet worden. 

Die Garnelen ernähren sich als Filtrierer von organischen Partikeln, sowie Phyto- und Zooplankton. Manche Arten fangen mit ihren Scheren ganz aktiv kleineres Zooplankton. Andere Arten weiden auch Algenbewüchse am Boden oder auf Pflanzen ab.

Besonders der hohe Gehalt an Proteinen und Fetten macht sie zu einem sehr wertvollen Fischfutter und sorgt für bestes Wachstum und Vitalität der Tiere. Mysis sind ein gutes Futter für alle mittelgroßen Cichliden, Meerwasserfische und werden besonders von Seepferdchen geschätzt. Gerade Seepferdchen fressen die Mysis nur, wenn sie noch alz ganze Garnele zu erkennen sind. Fehlen Teile des Kopfes oder die Augen, lehnen sie das Futter meist ab. So versuchen wir nur besonders schonend verarbeitet Ware anzubieten, welche zumeist in China gefangen wird. Die fangbaren europäischen Vorkommen sind in den letzten Jahren stark zurüchgegangen.

 

Wir bieten Mysis in der Größe von 10 - 12 mm derzeit wie folgt als Lebendfutter oder Frostfutter an:

 

  

      100 g Premium Blister                                                 100 g Schokotafel                                  500 g Flachtafel

 

Lebendfutter 90 ml Beutel - nur saisonal erhältlich!